Skip to content.
Demo anfordern
Demo anfordern

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Informationen nicht an Dritte weiter. Sehen Sie sich unsere Datenschutzerklärung an.

Vielen Dank für Ihr Interesse an NAVEX. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte unter +44 (0)20 8939 1650 an.

Interessenkonflikten

Herausforderungen beim Umgang mit Interessenkonflikten und Offenlegungsmanagement

Erhöhte Komplexität und fehlende Transparenz hat in vielen Unternehmen dazu geführt, dass Interessenkonflikte nachverfolgt und aktualisiert werden. Bei der Schaffung einer ethischen und vertrauensvollen Kultur hat die Geschäftsführung eine Vorbildfunktion. Offenlegungsmanagement bedeutet, Mitarbeitern und Auftraggebern offen zu vermitteln, dass Sie ihre Beziehungen nicht kontrollieren wollen, aber über bestehende Beziehungen informiert werden müssen, um das Risiko durch potenzielle Interessenkonflikte zu reduzieren.

Wenn es in Ihrer Organisation keinen eindeutigen Ort gibt, wo diese Offenlegungen gemacht werden können, dann lassen sie sich leicht hinausschieben oder geraten in Vergessenheit, sodass Ihr Unternehmen höheren Risiken ausgesetzt ist. Organisationen müssen auf eindeutige Weise kommunizieren, was Interessenkonflikte sein könnten, und sie müssen eine einfache, nicht bedrohliche Möglichkeit zur Offenlegung anbieten.

WAS SIE BENÖTIGEN

Richtlinie zu Interessenkonflikten

Richtlinien, die die Arten von Beziehungen klar definieren, die offengelegt werden müssen.

Verfahren

Ein Verfahren, das nicht einschüchternd ist und die offene und ehrliche Offenlegung unterstützt.

Training

Interaktives Training, dass diese Richtlinien im Zusammenhang darstellt und erklärt, warum Interessenkonflikte eine Rolle spielen.

Berichterstattung

Eine Möglichkeit, um die Untersuchung und Aufklärung von Interessenkonflikten zu verfolgen, mit einfacher Berichterstattung.

Nachverfolgung

Ein System, um die Kommunikation zwischen der offenlegenden Partei und dem Compliance-Experten zu verfolgen.

Einsicht

Einsicht bei Drittparteien, um versteckte Beziehungen mit politisch exponierten Personen, Regierungsbeamten und Wettbewerbern offenzulegen.

Maßnahmen zum Management und zur Überwachung von Interessenkonflikten

Maßnahme 1

Identifizieren Sie alle Vorschriften und Verträge, bei denen die Offenlegung von Interessenkonflikten erforderlich ist.

Maßnahme 2

Schulen Sie die Mitarbeiter darin, was ein Interessenkonflikt ist und schaffen Sie eine sichere Umgebung, um darüber zu sprechen.

Maßnahme 3

Verwenden Sie eine automatisierte Lösung für die Richtlinienverwaltung, um von allen Mitarbeitern Angaben zu Beziehungen zu erhalten. Verfolgen Sie in einer zentralen Datenbank, wer den Offenlegungsfragebogen gelesen und ausgefüllt hat.

Maßnahme 4

Verfolgen Sie die Untersuchung und Aufklärung von Interessenkonflikten und erstellen Sie Berichte, die Ihre Software für die Richtlinienverwaltung und Ihr Incident Management System integrieren.