Skip to content.
Demo anfordern
Demo anfordern

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Informationen nicht an Dritte weiter. Sehen Sie sich unsere Datenschutzerklärung an.

Vielen Dank für Ihr Interesse an NAVEX. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte unter +44 (0)20 8939 1650 an.

Compliance-Management für die Fertigungsindustrie

Die Fertigungsindustrie steht vor einer Vielzahl von Vorschriften, die verstanden und verwaltet werden müssen. Die Compliance-Management-Lösung für die Fertigung von NAVEX stellt sicher, dass Ihr Unternehmen die Vorschriften einhält, auch wenn es geprüft wird.

Compliance-Management für die Fertigungsindustrie

Hersteller sehen sich mit hohen ethischen und Compliance-bezogenen Risiken sowie regulatorischen Anforderungen konfrontiert. Sie beschäftigen in der Regel nicht nur eine große Anzahl von Mitarbeitern. Ihre Betriebe sind auch häufig über mehrere Standorte verteilt und ihre Betriebsabläufe sind hochgradig interaktiv und reguliert und umfassen mehrere Prozesse und Mitarbeiter. Hinzu kommt die Vielzahl an Vorschriften, die verstanden und verwaltet werden müssen. Eine beträchtliche Anzahl davon bezieht sich auf die Sicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, während andere das Verhalten der Mitarbeiter weltweit, die Geschäftstätigkeit auf internationalen Märkten und bewährte Geschäftspraktiken in einer dynamischen Welt regeln.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, sollten sich Mitarbeiter in der gesamten Fertigungsorganisation – vom Produktionsbereich über die Geschäftsleitung bis hin zum Vorstandszimmer – der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und einer Kultur der Ethik und des Respekts verpflichten. Indem Sie Ihre GRC-Initiativen auf einer skalierbaren cloudbasierten Plattform konsolidieren, können Sie regulatorische Änderungen sicher antizipieren und navigieren, Risiken intelligent managen und den Wettbewerbsvorteil von Compliance nutzen.

Was Sie benötigen

Verhaltenskodex

Ein Verhaltenskodex, der den Charakter der Organisation, die wichtigsten Richtlinien und die erwarteten Verhaltensweisen der Mitarbeiter definiert und alle Beteiligten – Mitarbeiter, Führungskräfte, Vorstandsmitglieder und Dritte – an die Ideale der Organisation bindet.

Rollenspezifische Schulung

Eine skalierbare Lösung für Ethik- und Compliance-Schulungen, die die zentrale Verwaltung eines strategischen, risikobasierten Ansatzes ermöglicht und rollenspezifische Ethik- und Compliance-Schulungen bietet, die die Mitarbeiter auf die Ideale des Unternehmens ausrichten.

Risikobewertung

Eine Bewertung der organisatorischen Risiken, die durch die Branche, das regulatorische Umfeld, die Standorte, die geltenden Richtlinien, die Ausbildung, die Risiken durch Dritte und andere Faktoren definiert werden, die ein organisatorisches Risikoprofil bilden.

Hotline Reporting & Management

Eine offene und anonyme Hotline und ein Kanal für die Verwaltung von Vorfällen, über die Mitarbeiter, Drittanbieter und andere Interessengruppen Verstöße gegen Ethik und Compliance melden können und die Administratoren Trends bei den Meldungen erkennen und darauf reagieren können.

Automatisierung

Eine automatisierte Lösung für die Verwaltung von Richtlinien ermöglicht die Erstellung, Verwaltung und Verteilung wichtiger Richtlinien in allen erforderlichen Sprachen in der gesamten Organisation sowie die Möglichkeit, die Bestätigung der Stakeholder und einen Prüfpfad für diese Richtlinien sicherzustellen.

Risikomanagement von Dritten

Eine Risikomanagementlösung, die Dritte, einschließlich Wiederverkäufer, Agenten, Lieferanten und Berater, auf die Verhaltens- und Compliance-Anforderungen des Unternehmens ausrichtet und ein automatisiertes, zentralisiertes Management des Onboardings, der Überprüfung, der risikobasierten Überwachung und der Verwaltung von Engagements Dritter bietet.